23 | 06 | 2018
Navigation
Termine
Facebook

Klicken, um die Facebook-Seite zu besuchen

Interner Bereich

Sparkasse fördert Brandschutzaufklärung

hp-sparkasse-urkundeKürzlich erhielt die Feuerwehr Neustadt im Rahmen eines offiziellen Übergabetermins (zusammen mit anderen ehrenamtlichen Organisationen) von der Sparkasse Neustadt eine Spende in Höhe von 500 Euro übergeben. Kommandant Schöner, stellvertretender Kommandant Hügelschäfer sowie Vorsitzender Schmidt konnten die Spenden-Urkunde von Herrn Sparkassendirektor Frautz entgegennehmen.

Weiterlesen: Sparkasse fördert Brandschutzaufklärung

Kreisjugendfeuerwehrtag 2012

Am 21. Kreisjugendfeuerwehrtag in Sugenheim, vom 20.07.2012 - 22.07.2012, nahm die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt mit drei Mannschaften und einer gemischten Mannschaft Neustadt/Neuhof mit viel Freude teil.

Weiterlesen: Kreisjugendfeuerwehrtag 2012

Links

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Quellverweis: eRecht24 Disclaimer

 

Verschiedenes

Ärmelabzeichen

aermelabzeichen HP

Das nebenstehende Ärmelabzeichen der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d.Aisch steht allen "Jägern & Sammlern" von Abzeichen zum Download zur Verfügung.

Hier das Ärmelabzeichen downloaden

 

 

 

 

 

 

Vereinsstatuten

Satzung der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d. Aisch e.V.

Hier haben Sie die Möglichkeit einen Blick in unsere "Vereinsstatuten" zu werfen. Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Klicken Sie hier, um zu den Vereinsdokumenten zu gelangen (Satzung, Aufnahmeantrag etc.)

 

 

 

Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d. Aisch e.V.

Auszug aus der Sitzung des Turnvereins Neustadt/Aisch:

1863.

Aus der Wahl am 17. Januar gingen die Herren: Philipp Schmidt als Sprechwart, Joh. Bub als Turnwart, Karl Vogel als Säckelwart, Peter Müller als Schriftwart hervor. Als Ausschußmitglieder die Herren: Ed. Großkopff, Gg. Ulrich, Johann Beyer und Karl Schmidt.

Ganz besonderses Interesse wurde vom Verein der Gründung einer freiwilligen Feuerwehr zugewandt, nachdem auch von der München-Aachener Feuerversicherungsgesellschaft der Betrag von fl. 150,- in Aussicht gestellt war. Hand in Hand mit dem Verein der Concordia wurden die Statuten beraten und entworfen. Leider zog sich letztgenannter Verein vor dem Inslebentreten des Instituts wieder zurück, sodaß der Turn- Verein auf sich allein angewiesen war.

Am 18. Juli konstituierte sich im Verein eine freiwillige Feuerwehr und wurden Herr Bezirkstierarzt Hollenbach, nachdem derselbe aber ablehnte, Herr Färbermeister Christian Seyboth als Kommandant, Herr Johann Bub als Adjutant, Herr Georg Ulrich als Zeugwart und die Herren: Ed. Großkopff und Philipp Schmidt als Beistitzer gewählt.

Die Stelle des Obersteigers übernahm Herr Joh. Bub und darauf die Stelle des Adjutanten Herr Philipp Schmidt.

Am 26. September wurden von der neugebildeten Feuerwehr die Requisiten übernommen.

Mit der Entwicklung des Feuerlöschwesens stellte sich das Institut auf eigene Füße und bildet heute (1911) ein ansehnliches Korps.

Übernommen aus "Turnverein Neustadt a.A.",S.15

Die Urkunde hängt im Feuerwehrgerätehaus über der Tür im Aufenthaltsraum und wurde zum 125 jährigen Jubiläum am 17. Juni 1988 vom TSV 1861/08 Neustadt a.d. Aische.V. überreicht.

Mitglied werden

Bild des Monats
Mai 2018
Image Detail
Wichtiges

Rauchmelder

Rückrufportal

Informationen zum Wetter

Die Roten Tipps