22 | 09 | 2018
Navigation
Termine
Facebook

Klicken, um die Facebook-Seite zu besuchen

Interner Bereich

Einsatzübung in Abbruchhaus (23.06.2018)

tueb-2-470Eine fünfstündige Übung absolvierten die Aktiven der Feuerwehr Neustadt am Samstag, den 23. Juni.

Nach dem morgendlichen Antreten auf dem Feuerwehrhof und der Bekanntgabe einiger Informationen durch den Kommandanten folgte die Einteilung der Mannschaft auf die Fahrzeuge. Mit insgesamt fünf Feuerwehrautos fuhren die Feuerwehrfrauen und -männer danach zum Festplatz.

Auf dem städtischen Festgelände galt es in zwei Gruppen verschiedene Aufgaben zu lösen, die nicht alle feuerwehrtechnischer Natur waren; insofern ein für die Feuerwehr Neustadt neuer Ansatz. Im Vordergrund stand die gemeinsame Suche nach Lösungsansätzen für eine gemeinschaftliche Bewältigung der vorgegebenen Aufgaben. Es ging um Kooperation, Zusammenarbeit und Zusammenhalt – kurz: um Kameradschaft (oder „neudeutsch“: Teamförderung).

Nach einer kurzen Pause am Feuerwehrgerätehaus war das Ziel für den zweiten Teil des Übungssamstags die Johann-Sebastian-Bach-Straße. Dort trafen die Einsatzkräfte auf ein leer stehendes Mehrfamilienhaus, aus dem aus Fenstern und der Haustür dichter Rauch quoll. Die Feuerwehrdienstleistenden erwartete ein sehr realistisch arrangiertes Übungsszenario, bei dem der Schwerpunkt auf der Suche und Rettung von bei einem Gebäudebrand eingeschlossenen bzw. vermissten Menschen lag. Die Besatzungen der beteiligten Löschgruppenfahrzeuge brachten drei Trupps unter umluftunabhängigem (sog. schwerem) Atemschutz zum Einsatz und „retteten“ insgesamt vier Personen, dargestellt durch zwei Angehörige der Jugendgruppe und zwei Übungspuppen. Parallel dazu erfolgte die Brandbekämpfung, die Rettung von Verletzten über den Rettungskorb der Drehleiter und die Absicherung der „Einsatzstelle“ mit Verkehrswarngeräten. Außerdem brachten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute auf der Gebäuderückseite tragbare Leitern in Stellung, um weitere Angriffs- und Rettungswege in die bzw. aus den oberen Stockwerke zu erschließen.

Dem obligatorischen Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft – z. B. Austausch gebrauchter Atemschutzgeräte und Druckschläuche – folgte das gemeinsame Mittagessen, mit dem die Tagesübung am frühen Nachmittag endete.

Bilder: Hier klicken.

Mitglied werden

Bild des Monats
August 2018
Image Detail
Wichtiges

Rauchmelder

Rückrufportal

Informationen zum Wetter

Die Roten Tipps