22 | 08 | 2018

Feuerlöscher (März 2018)

FeuerlöscherSie wollen sich Feuerlöscher für zuhause besorgen? Sehr gut! Gerne geben wir Ihnen einige Tipps dazu ...

Feuerlöscher gibt es mit unterschiedlichen Löschmitteln, z. B. gefüllt mit Löschpulver, mit Wasser oder mit Löschschaum. Dies liegt an der Einteilung brennbarer Stoffe in fünf verschiedene Brandklassen. Im Trickfilm „Feuerlöscher für zu Hause“, den die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) gemeinsam herausgegeben haben, werden die Brandklassen anschaulich erklärt. Außerdem erhalten Sie Tipps, worauf Sie beim Kauf solcher Feuerlöschgeräte achten sollten.

Weiterführende Informationen finden Sie beim bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. (unter "Moblile Löschtechnik").

Befassen Sie sich nach dem Kauf gleich mit der Bedienungsanleitung, damit Sie Ihren Feuerlöscher im Ernstfall auch schnell und richtig anwenden können.

Und im Falle eines (Brand-)Falles: Feuerwehr-Notruf 1-1-2!

 

Für die eines Tages notwendige Entsorgung eines Feuerlöschers bitten wie Sie, die Hinweise der Abfallberatung des Landkreises zu beachten: Hier klicken.

Mitglied werden

Bild des Monats
Juli 2018
Image Detail
Wichtiges

Rauchmelder

Rückrufportal

Informationen zum Wetter

Die Roten Tipps