24 | 04 | 2019
Navigation
Termine
Facebook

Klicken, um die Facebook-Seite zu besuchen

Interner Bereich

Rauchwarnmelder verhindert Schlimmeres (06.04.2019 um 03:53 Uhr)

WBK0381Erneut hat in Neustadt ein Rauchwarnmelder Schlimmeres verhindert. In der Nacht auf Samstag schlug einer dieser Lebensretter in der Neustädter Innenstadt Alarm.

Die Alarmierung der Feuerwehr Neustadt erfolgte kurz vor vier Uhr. An der Einsatzstelle, einem Mehrfamilienhaus, öffneten die Feuerwehrmänner die Tür der betroffenen Wohnung mit Spezialwerkzeug, nachdem der Bewohner nicht öffnete. Die Räumlichkeiten waren verqualmt, es roch nach angebranntem Essen.

Der Wohnungsnutzer wurde vom Angriffstrupp an den Rettungsdienst übergeben. In der Küche fanden die Einsatzkräfte einen Topf mit eingebrannten Speiseresten, der nicht mehr auf der noch stark erwärmten Kochstelle stand, sondern auf der Arbeitsplatte. Mit der Wärmebildkamera konnte man die vom Kochtopf ausgehende Wärmeeinwirkung auf die Arbeitsoberfläche deutlich erkennen (siehe Bild: rechts die Kochstelle des Herdes, links der Abstellort auf der Arbeitsplatte). Die Löschmaßnahmen beschränkten sich auf das Abstellen und mit Wasser befüllen des Kochtopfes im Spülbecken.

Merke: Rauchmelder sind Lebensretter!

 

Einsatzdauer gesamt: 0,75 Std.
Einsatzfahrzeuge:  
Kommandowagen KdoW

Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20

Drehleiter mit Korb DLA (K) 23/12
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Frühlingsfeuer

fr feu 2019 plakat farbe web

50 Jahre Jugendfeuerwehr

Logo 50 J JG ohne QRweb

Mitglied werden

Bild des Monats
März 2019
Image Detail
Wichtiges

Rauchmelder

Rückrufportal

Die Roten Tipps