18 | 11 | 2018
Navigation
Termine
Facebook

Klicken, um die Facebook-Seite zu besuchen

Interner Bereich

Funkenflug bei der Feuerwehr (31.08.2018)

08310968Jede Menge Funken sprühten bei einer Übung der Feuerwehr Neustadt auf dem Hof des Feuerwehrgerätehauses. Grund für das Funkenspektakel am Freitagabend war die Vorführung des neuen Plasmaschneidgeräts, mit dessen thermischem Trennverfahren sich Metalle schneiden lassen.

Im Rahmen einer planmäßigen Übung lernten die Aktiven die Anwendungsmöglichkeiten und den sicheren Betrieb des neuen Geräts kennen, das mit der Indienststellung des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugs die Ausrüstung der Feuerwehr Neustadt erweitert hat.

In weiteren Stationen übte die Mannschaft den Aufbau eines Dekontaminationsplatzes samt sogenannter Dekon-Dusche und die Benutzung neu beschaffter Helmsprechgarnituren.

Erst unlängst war bei einem langwierigen Gefahrguteinsatz die Nutzung von zahlreichen Chemikalienschutzanzügen (CSA) notwendig. Zum Schutz der CSA-Träger vor gefährlichen und eventuell gesundheitsschädlichen Stoffen beim „Ausstieg“ aus den speziellen Schutzanzügen wird stets ein Dekontaminationsplatz eingerichtet. Dort wird die Reinigung (die Dekontamination, also die Entfernung möglicherweise anhaftender Substanzen) vorgenommen und damit die potenzielle Gefahr einer Verschleppung verhindert.

Die Helmsprechgarnituren erleichtern die Funk-Kommunikation gerade bei der Benutzung von Atemschutzgeräten merklich und können mit wenigen Handgriffen am Schutzhelm befestigt und in Betrieb genommen werden. Sie bestehen aus einem Schwanenhalsmikrofon, das auch beim Tragen von Atemschutzmasken ideal positioniert werden kann, und einer Hörkapsel zur Wiedergabe, die nur wenige Zentimeter vom Ohr entfernt optimal platziert ist.

Bilder: Hier klicken.

Mitglied werden

Bild des Monats
Oktober 2018
Image Detail
Wichtiges

Rauchmelder

Rückrufportal

Informationen zum Wetter

Die Roten Tipps