17 | 06 | 2019

Sicher ins Jahr 2017

BAM FeuerwerkIn wenigen Tagen ist Silvester. Begrüßen Sie das neue Jahr auch mit einem bunten Feuerwerk?

Diese Lichterzauber sind sehr schön anzusehen, sie können aber auch ganz schön gefährlich sein! Damit Sie gesund und wohlbehalten ins neue Jahr kommen, empfehlen wir Ihnen, einige Sicherheitshinweise zu beachten.

Weiterlesen: Sicher ins Jahr 2017

Explosionsgefahr Gasherde (Oktober 2016)

achtung-gefahrWichtig: Beachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit folgenden Hinweis auf die mögliche Explosionsgefahr bei bestimmten Gasherden von Bosch und Siemens: Hier klicken.

Sie können im Internet prüfen, ob Ihr Gerät betroffen ist: Hier klicken.

Und im Falle eines (Brand-)Falles: Feuerwehr-Notruf 1-1-2!

Brandgefahr Notebook-Akkus (Juni 2016)

BrandgefahrWichtig: Beachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit folgenden aktuellen Hinweis auf die Brandgefahr bei bestimmten Notebook-Akkus der Fa. Hewlett Packard: Hier klicken.

Einen redaktionellen Beitrag finden Sie bei heise online: Hier klicken.

Und im Falle eines (Brand-)Falles: Feuerwehr-Notruf 1-1-2!

Sicherheitstipps für Gewitter (Mai 2016)

GewitterZunehmend dunkler werdende Wolken türmen sich immer bedrohlicher auf und beenden einen herrlich sonnigen Tag ...

Ein solches Wetterphänomen haben Sie sicher auch schon beobachtet und anschließend das eine oder andere Gewitter erlebt. Damit Sie auch in solchen Situationen auf der sicheren Seite bleiben, haben wir Ihnen einige (lebens-)wichtige Sicherheitstipps zusammengestellt.

 

 

Weiterlesen: Sicherheitstipps für Gewitter (Mai 2016)

Grill-Spaß? Aber Sicher!

GrillSonne, steigende Temperaturen, erstes zartes Grün im Garten - diese frühlingshaften Bedingungen veranlassen viele, die Grillsaison einzuläuten. Damit Sie diese richtig genießen können, haben wir Ihnen einige (lebens-)wichtige Sicherheitstipps zusammengestellt.

Weiterlesen: Grill-Spaß? Aber Sicher!

Denken Sie beim Parken ...

Seite 2 JB 2014Kürzlich rückte die Feuerwehr Neustadt zu einem Einsatz im Stadtgebiet aus. Dabei gestaltete sich sie Anfahrt zum betroffenen Objekt in einem Wohngebiet sehr schwierig – weil verkehrswidrig abgestellte PKW die Einsatzfahrzeuge massiv behinderten und das dadurch nötige Rangieren wertvolle Zeit kostete.

Diesen Vorfall nehmen wir zum Anlass, einen Artikel auf Seite 2 unseres Jahresberichts 2014 in Erinnerung zu rufen.

Lassen Sie uns helfen – und denken Sie beim Parken an die Helfer in der Not! Möglicherweise sind Sie es, der dringende Hilfe benötigt!

50 Jahre Jugendfeuerwehr

Logo 50 J JG ohne QRweb

Ferienprogramm

FePro FF 2019

Mitglied werden

Bild des Monats
Mai 2019
Image Detail
Wichtiges

Rauchmelder

Rückrufportal

Die Roten Tipps