Funkenflug bei der Feuerwehr (11.10.2019)

Mit Thema „Schneiden und Trennen“ befassten sich die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d.Aisch bei ihrer planmäßigen Übung am 11. Oktober. Während der etwa zweistündigen Ausbildung erfuhren die Teilnehmer zunächst einiges über die Bedienung und die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen beim Einsatz der verschiedenen Gerätschaften.

Dazu zählten u. a. die Rettungssäge (eine Art Kettensäge speziell zum Trennen von Verbundmaterialien wie beispielsweise Sandwichplatten), elektro- und verbrennungsmotorbetriebene Trennschleifmaschinen, verschiedene Säbelsägen sowie das noch recht neue Plasmaschneidgerät. Danach setzten die Teilnehmer das theoretische Wissen bei der praktischen Anwendung der Geräte um. Im Übungshof hatten die Feuerwehrleute ausreichend Gelegenheit, alle Gerätschaften an verschiedenen Materialien einzusetzen und dabei die Handhabung der Geräte zu üben.

 

X