Fingerspitzengefühl bewiesen …
Fingerspitzengefühl bewiesen …

… hat eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d.Aisch bei einer Übungseinheit Mitte September. Übungsthema war die Drehleiter und hier insbesondere die Bedienung und Steuerung des Rettungskorbs. Die Feuerwehrleute mussten verschiedene Übungsszenarien bewältigen. Es galt z. B. mit dem Korb eine Wasserflasche aus einer Kiste zu heben, was eine äußerst feinfühlige und präzise Steuerung

Weiterlesen Weiterlesen
Löschangriff als Übungsthema
Löschangriff als Übungsthema

Am vergangenen Freitagabend „spielte“ eine Gruppe der Neustädter Feuerwehr-Aktiven das imaginäre Szenario „Brand Holzschuppen“ durch: Vornahme des ersten C-Strahlrohres durch den Angriffstrupp, Wasserversorgung vom HLF (Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug), parallel Aufbau einer Wasserversorgung vom Hydranten (mit Einbau Systemtrenner!) und anschließender Vornahme eines zweiten C-Rohres.

Weiterlesen Weiterlesen
Feuerwehr Neustadt setzt Systemtrenner ein
Feuerwehr Neustadt setzt Systemtrenner ein

Kürzlich traf sich, coronabedingt, die Gruppe 2 zu ihrer Übung. Die Feuerwehrleute beschäftigten sich mit zwei Übungsthemen: Eines waren die neuen „Systemtrenner“, deren Einbau und Umgang und mögliche Fehlbedienung. Doch Systemtrenner – was ist das? Es handelt sich hierbei um eine technische Sicherung, die am Hydranten in die Löschwasserentnahme eingebaut (siehe Foto) wird, um so

Weiterlesen Weiterlesen
Stabile Seitenlage …
Stabile Seitenlage …

… etwas anders, als diese im Erste-Hilfe-Kurs gelehrt wird: Herstellen der Stabilität bei einem verunfallten und auf der Seite liegenden Automobil. Dies war der Übungsinhalt der Gruppe 5 der Feuerwehr Neustadt am vergangenen Freitagabend.

Weiterlesen Weiterlesen
Zimmerbrand in der Malstraße (Einsatzübung)
Zimmerbrand in der Malstraße (Einsatzübung)

Die Feuerwehr Neustadt fuhr am 31.01.2020, gegen 19:45 Uhr, mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF) zu einem Zimmerbrand mit vermisster Person in die Malstraße – anlässlich einer Einsatzübung. Die Rauchschwaden (von der Nebelmaschine) zogen durch die Straße und waren für die Einsatzkräfte des anrückenden HLF bereits beim Anfahren deutlich zu sehen. Vor dem Anwesen wurden die Feuerwehrleute

Weiterlesen Weiterlesen
Einsatzübung: Waldunfall
Einsatzübung: Waldunfall

Für eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d.Aisch begann das Übungsjahr 2020 Mitte Januar mit einer kleinen, nicht angekündigten Einsatzübung: Ein fiktiver Waldunfall, bei dem eine Person (70-kg-Übungspuppe) unter einem massiven Baumstamm eingeklemmt worden war. Der Aufgabenschwerpunkt für die Mannschaft bestand vornehmlich in der schonenden und sicheren Rettung des Verunglückten. Dazu setzten die Feuerwehrmänner

Weiterlesen Weiterlesen
Übung: Gefahrstoffunfall (25.10.2019)
Übung: Gefahrstoffunfall (25.10.2019)

Im Rahmen einer turnusmäßigen Übung arbeiteten die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d.Aisch das Szenario „Gefahrstoffunfall“ ab. An der Sportanlage des Schulzentrums war ein Bediensteter beim Umgang mit Gefahrstoffbehältnissen verunglückt und zwei Fässer undicht geworden. Gefahrsoff – angenommen wurde Wasserstoffperoxid – trat aus und machte eine „normale Rettung“ des Verletzten unmöglich, da dieser unmittelbar

Weiterlesen Weiterlesen
Funkenflug bei der Feuerwehr (11.10.2019)
Funkenflug bei der Feuerwehr (11.10.2019)

Mit Thema „Schneiden und Trennen“ befassten sich die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d.Aisch bei ihrer planmäßigen Übung am 11. Oktober. Während der etwa zweistündigen Ausbildung erfuhren die Teilnehmer zunächst einiges über die Bedienung und die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen beim Einsatz der verschiedenen Gerätschaften. Dazu zählten u. a. die Rettungssäge (eine Art Kettensäge

Weiterlesen Weiterlesen
„Heißausbildung“ in Flachslanden (September 2019)
„Heißausbildung“ in Flachslanden (September 2019)

Sechs Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Neustadt a.d.Aisch und zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Unternesselbach hatten in den vergangenen Tagen die Möglichkeit, an einer sogenannten Heißausbildung teilzunehmen. Am 20. und 21. September machten sich dazu jeweils vier Feuerwehrleute mit dem Mehrzweckfahrzeug auf den Weg in den Nachbarlandkreis Ansbach. Auf dem Hof der Freiwilligen Feuerwehr Flachslanden

Weiterlesen Weiterlesen
X